News

Strandmode Trends für Damen für 2022

Mit dieser Bademode machen Frauen 2022 am Strand eine gute Figur

Das trägt die Badenixe in diesem Sommer am Strand

Auch wenn der Sommer jetzt noch in weiter Ferne liegt, so kommt die Badesaison doch schneller als man denkt. Zeit, sich jetzt schon einmal die Strandmode-Trends für 2022 anzusehen, um am Strand oder im Freibad eine gute Figur machen zu können.

Es darf sexy sein

Hat man in der letzten Saison noch Retro Bademode gefeiert, die die Kurven auf züchtige Weise präsentierten, geht der Trend heute wieder zu knapper Badebekleidung, die besonders sexy und aufreizend wirkt. Knappe Schnitte, die viel Ausblick auf die Haut bieten, aber auch kaum Streifen beim Sonnen übrig lassen, darauf können modebewusste Damen mit der perfekten Figur nun vertrauen.

Ob klassischer Bikini oder moderne Ausführung mit Neckholder Trägern, die zum Hingucker werden, wer es sich leisten kann, darf gerne etwas mehr Haut zeigen.

Sexy Bikini in martimen Farben (depositphotos.com)
Sexy Bikini in martimen Farben (depositphotos.com)

Schwarze und blaue Bikinis und Badeanzüge

Waren die letzten Jahre dominiert von bunten Farben, Mustern wie Polka Dots waren enorm beliebt, doch nun rudert der Trend etwas zurück. Klassisch wird es wieder, denn unifarbene, schwarze Bikinis und Badeanzüge dominieren in diesem Jahr. Besonders bei schon vorgebräunter Haut sieht die elegante Bademode besonders gut aus.

Neben schwarz sieht man auch häufiger blau in allen Varianten. Die etwas farbenfrohere Variante gehört auch zu den Must-haves in dieser Badesaison 2022. Von hellblau bis dunkle Blautöne, wer nicht auf ein wildes Muster setzen möchte, setzt auf ein klassisches Farbschema.

Der schwrarze Neckholder Bikini im Dauertrend (depositphotos.com)
Der schwrarze Neckholder Bikini im Dauertrend (depositphotos.com)

Schulterfrei ist auch am Strand im Trend

Asymetrische Schnitte sind auch in diesem Jahr wieder auf dem Vormarsch. Wer die Trends lebt, sollte sich einen Badeanzug oder Bikini mit nur einer Schulter gönnen. Diese Bademode zeigt sich sehr stark auf den Laufstegen der Welt und wird auch hierzulande in den Freibädern und an den Stränden zu sehen sein.

Off-Shoulder Bademode ist auch 2022 modisch ganz weit vorne mit dabei und macht aus jeder Frau eine atemberaubend schöne Badenixe. Dank der Off-Shoulder Mode, die auch weiterhin bei der aktuellen Tagesmode im Trend ist, werden auch die Schultern beim Sonnen gleichmäßig braun und lassen keine unschönen Träger-Streifen entstehen.

Florale Motive

Diesen Trend nehmen wir gerne aus der vergangenen Jahre mit ins neue Jahr. Florale Motive auf Bikinis und Badeanzügen zaubern und auch in dieser Saison ein Lächeln auf das Gesicht. Ob große Hibiskusblüte oder filigrane Blumen auf Bikini oder Badeanzug, und schon ist man am Strand der Eyecatcher.

Bikini mit florale Muster für den Strand (depositphotos.com)
Bikini mit florale Muster für den Strand (depositphotos.com)

Sportlich chic

Inspiriert wurden die Designer von Bademode in diesem Jahr von der Sportwelt. Wer einen durchtrainierten Körper hat, kann diesen auch unbesorgt am Strand oder im Freibad zeigen. Knappe Outfits, wie sie auch die Olympioniken tragen, finden wir jetzt auch in der aktuellen Bademode.

Feminin mit Rüschen

Mädchenhaft kommt dieser Trend daher, der nicht nur kleinen Badenixen sehr gefällt. Badeanzüge oder sogar Bikinis mit großen und kleinen Rüschen lassen die Herzen der Damen höher schlagen. Dieser Trend ist nicht nur optisch nett anzusehen, sondern macht allen Frauen eine tolle Figur, denn mit großen Rüschen kann man das ein oder andere überflüssige Kilo leicht verstecken. Somit ist Bademode mit Rüschen ein absolutes Highlight für alle Frauen, ganz gleich, ob etwas kaschiert werden muss oder nicht.

Femininer Bikini mit Rüschen (depositphotos.com)
Femininer Bikini mit Rüschen (depositphotos.com)
Bikini mit Spitze (depositphotos.com)
Bikini mit Spitze (depositphotos.com)

Helle Farben

Im Gegensatz zum trendigen schwarz oder blau ist auch weiß in diesem Jahr absolut angesagt. Weiße Bademode wirkt elegant, feminin und vor allem sehr sexy auf leicht gebräunter Haut. Wer noch nicht den top gebräunten Körper hat, der für die angesagte weiße Bademode vorhanden sein sollte, kann auf andere helle Farben, wie zartes rosa ausweichen. Dies sieht dann auch bei heller Haut toll aus. Helles rosa, aber auch leichtes Beige sind ebenfalls angesagt und machen aus der Trägerin eine modebewusste und elegante Badenixe, die selbst am und im Wasser Stilbewusstsein beweisen kann.

Schwimmkleider

An den Stränden oder im Freibad möchte man seinen individuellen Geschmack beweisen und zeigen, dass man ein Gespür für Trends hat. Neben klassischen Badeanzügen und Bikinis sieht man nun auch immer häufiger Badekleider.

Ob mit floralen Mustern oder in den Trendfarben Blau und Schwarz, die Auswahl in diesem Jahr ist so riesig, dass jede Lady genau das passende Badekleid für ihren Geschmack finden kann. Mit einem angesagten Badekleid ist man nicht nur modisch up to date, sondern auch in jedem Fall gut angezogen, denn die trendigen Badekleidern stehen jeder Frau.

Während sportliche Ladies ihre Figur zeigen können, ermöglicht diese komfortable Bademode das Kaschieren von kleinen Pölsterchen.

Weiße Strandkleider

Vom Hotel an den Strand oder mit dem Fahrrad zum Freibad? In einem weißen Strandkleid macht sie dann eine gute Figur. Die luftigen Kleidchen lassen genug Luft zum Atmen, wenn das Thermometer auf die 40 Grad zugeht, aber lassen dennoch keine Blicke zu, bis man das Wasser erreicht hat.

Niedliche Strandkleider mit Spitze oder aus zarten Stoffen sind ideal, um sich schnell umzuziehen und dann direkt in die Fluten zu stürzen.

Das weiße Strandkleid für 2022 ein Must Have (depositphotos.com)
Das weiße Strandkleid für 2022 ein Must Have (depositphotos.com)

Sonnenbrillen

Das absolute Must-have am Strand oder im Schwimmbad, ohne die Damen Sonnenbrillen geht nichts. In diesem Sommer sind XL Sonnenbrillen mit großen Rahmen absolut angesagt. Ob aus Horn, eckig oder rund, XL Sunglasses bringen das Starpotential.

Das komplette Gegenteil sind rahmenlose Sonnenbrillen, die minimalistisch aussehen und dennoch zum Hingucker werden. Slender Sonnenbrillen lassen den Kult um die Matrix-Filme aufleben, denn an diese erinnern die kleinen, eckigen Sonnenbrillen, die von dem Kultfilm inspiriert wurden.

Große Sonnenbrille modisches Accessoire für den Strand (depositphotos.com)
Große Sonnenbrille modisches Accessoire für den Strand (depositphotos.com)

XL Badetaschen

Ein nützliches Accessoires, mit dem man all die wichtigen Dinge zum Strand transportieren kann, ist die XL Badetasche. Große Bags, in denen neben dem Handtuch auch Sonnencreme, Handy und eine Lektüre ausreichend Platz finden, sind nicht nur ein Alltagshelfer im Sommer, sondern auch ein modisches Accessoire, auf das man nicht verzichten möchte.

Die beliebten Taschen können zur Bademode angepasst werden, denn auch hier herrschen Farben wie Schwarz oder blau vor, florale Muster findet man ebenso auf den Taschen wie kleine, maritime Drucke. Gegen Langfinger schützt die Strandtasche mit Reißverschluss.

Große Strandtasche praktisch und trendig (depositphotos.com)
Große Strandtasche praktisch und trendig (depositphotos.com)

Große Ohrringe und zarte Ketten

Der Auftritt am Pool oder am Strand ist von großer Wichtigkeit, denn wer will nicht die Blicke der knackigen Beachboys auf sich ziehen? Mit den richtigen Sommer Schmuckstücken kann man seine Persönlichkeit nach Außen tragen und auch sein Styling gekonnt unterstreichen. Lässig, leichte Creolen in XL sind perfekt um sein Strandoutfit aufzupimpen und dieses mit einem dezenten Schmuckstück zu unterstreichen.

Die Ohrringe in Übergröße lassen sich zum Baden dann auch ganz unkompliziert herausnehmen, wenn man sich zum Abkühlen ins Wasser tauchen möchte.

Zarte Ketten runden ein feminines Badeoutfit auf unkomplizierte Weise ab. Eine leichte Kette, mit kleinem Anhänger, in Gold oder Silber wirkt auf gebräunter Haut besonders edel aus und machen aus dem Strandoutfit ein Styling, dass sich auch als Outfit für die Stranddisko eignet.

Nur noch einen Pareo oder das angesagte Strandkleid in Weiß über den Badeanzug oder den Bikini gezogen und schon kann es an die Strandbar gehen. Es braucht nicht viel, um sich elegant und stilsicher zu fühlen, selbst wenn man nur wenig Mode trägt.

Schmuck am Strand für mehr Glamour (depositphotos.com)
Schmuck am Strand für mehr Glamour (depositphotos.com)
Zarte Ketten für den Strand (depositphotos.com)
Zarte Ketten für den Strand (depositphotos.com)
Große Ohringe als Strandschmuck (depositphotos.com)
Große Ohringe als Strandschmuck (depositphotos.com)

Nicht verpassen:

Strandmode Trends für Herren für 2022

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"